Trendgemüse Tomaten: immer wieder neue Sorten

Publikation: Der Gartenbau
Erscheinungsdatum: November 2014

Die Tomate ist das beliebteste Fruchtgemüse auf dem Schweizer Markt und darum auch für den Pflanzenverkauf hochinteressant. Für den Verkauf an Gartenliebhaberinnen und -liebhaber darf das Sortiment ruhig etwas breiter sein, weil neben den klassischen Fruchttypen auch Spezialitäten – ungewohnte Formen und Farben – die Neugier der Hobbygärtnerinnen und -gärtner wecken.

Artikel als PDF herunterladen

Gezüchtet für den Garten

Publikation: g'plus
Erscheinungsdatum: Oktober 2014

Orchideen gedeihen nicht nur in der warmen Stube. Auf dem Markt sind auch zahlreiche Züchtungen, die bei uns winterhart sind. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich dank ihrer exotischen Blütenformen die Frauenschuhorchideen. Der erfolgreiche Verkauf in den Gartencentern zeigt, dass die Pflanzen bei der Kundschaft trotz relativ hoher Preise sehr begehrt sind.

 

Artikel als PDF herunterladen

Auf die Töpfe, fertig, los!

Publikation: Der Gartenbau
Erscheinungsdatum: Oktober 2014

Die Geschichte der Kombis ist eine Erfolgsgeschichte und diese wird auch 2015 fortgeschrieben. Das veranschaulicht das Beispiel der Confetti Garden, einer der bekanntesten Serien im Bereich der Beet- und Balkonpflanzen. Das Sortiment umfasst mittlerweile 50 Mischungen für Gefässe und Ampeln. Für die nächste Saison kommen 15 neue und 7 verbesserte Kombinationen hinzu.

 

Artikel als PDF herunterladen

Feuer und Flamme

Publikation: Glückspost
Erscheinungsdatum: Juli 2014

Die alte Heilpflanze, die das Immunsystem stärkt, hat sich mächtig herausgeputzt: Der Rote Sonnenhut brilliert jetzt mit farbenprächtigem Auftritt und verwöhnt uns bis weit in den Herbst hinein.

Artikel als PDF herunterladen

Cet été vos fleurs auront la patate

Publikation: La Liberté
Erscheinungsdatum: Juli 2014

Faites passer de belles vacances à vos plantes en jardinières et en pots. Et ce, malgré le chaud et le changement de gardien.

Artikel als PDF herunterladen

Blütenschleier zum Verlieben

Publikation: Glückspost
Erscheinungsdatum: Mai 2014

Lieber niedliche Zauberglöckchen oder dicht gefüllte Riesenblüten? Neue Petunien trumpfen sogar mit zweifarbigen Blumengesichtchen auf. Mit einem Pflanzen-Trio gelingt der Balkonschmuck im Handumdrehen.

Artikel als PDF herunterladen

Ein Schotte auch für Schweizer Gärten: Delphinium «Highlander»

Publikation: Der Gartenbau
Erscheinungsdatum: Mai 2014

Der Rittersporn ist eine beliebte Gartenstaude für gemischte Rabatten, wo die hohen, schlanken Stängel ihre Fülle an Blüten im Frühsommer öffnen. Nun kommt aus Schottland unter dem Namen «Highlander» eine neue, viel gelobte Serie des hohen Rittersporns (Delphinium elatum), deren auffälligstes Merkmal die gefüllten Blüten sind.

Artikel als PDF herunterladen

So fein – vom Balkon!

Publikation: Glückspost
Erscheinungsdatum: Mai 2014

Was wäre ein Balkon ohne hübsche Blumen? Noch schöner ist, wenn die Pflegearbeit reichlich feine Früchte trägt! Etwa sonnengereifte Tomaten, saftige Peperoni und Chili von mild bis feurig-scharf.

 

Artikel als PDF herunterladen

Die gute Idee…

Publikation: Brigitte Schweiz
Erscheinungsdatum: Mai 2014

… findet dieses Mal auf dem Balkon statt.

Artikel als PDF herunterladen

Robuste Tomaten

Publikation: Schweizer Familie
Erscheinungsdatum: Mai 2014

Das beliebte Fruchtgemüse ist leicht zu ziehen, auch in Töpfen. Wären da nicht Krankheiten wie die Kraut- und Braunfäule, die die Früchte ungeniessbar machen. Schweizer Gärtner bringen nun robuste, aromatische Tomatensorten auf den Markt.

Artikel als PDF herunterladen

Eine bunte Auswahl Blütenwunder Mandevilla

Publikation: Aarauer Nachrichten
Erscheinungsdatum: Mai 2014

Aus der Mandevilla Züchtung kommen für die Saison 2014 vier sehr schöne Neuheiten, darunter drei mit extrem grossen Blüten.

Artikel als PDF herunterladen

Sonniger Superstar

Publikation: Glückspost
Erscheinungsdatum: Mai 2014

Bombastischer Blütenzauber bis in den Spätherbst – und nur einmal pro Woche giessen: Mandevillas haben die Herzen der Blumenfreunde im Sturm erobert. Nun sind neue Varianten auf Eroberungstour.

 

Artikel als PDF herunterladen

Sommertrends in Beeten und Töpfen

Publikation: Tierwelt
Erscheinungsdatum: April 2014

Endlich ist es so weit – die warme Jahreszeit rückt in greifbare Nähe. Für die richtige Stimmung sorgen bunte Sommerblumen, die in Balkonkästen oder in Töpfen gut gedeihen. Auch 2014 gibt es wieder tolle Neuheiten.

Artikel als PDF herunterladen
Tierwelt 16/2014

Mandevilla: Beliebt – und so bescheiden

Publikation: Tierwelt
Erscheinungsdatum: April 2014

Die Mandevilla ist eine tropische Schönheit, die in den vergangenen Jahren als Beet- und Balkonpflanze stets an Popularität gewonnen hat. Bei der Pflege der unermüdlichen Blüher kann man nicht viel falsch machen. Pünktlich zu Saisonbeginn sind neue Sorten auf dem Markt

Artikel als PDF herunterladen
Tierwelt 17/2014

Leserangebot: Eigenes Naschgemüse

Publikation: Der schweizerische Hauseigentümer
Erscheinungsdatum: April 2014

Besonders in feuchten Jahren machen braune Flecken auf Früchten und Blättern Tomatenfreunden das Leben schwer. Was kann man dagegen tun, wenn man nicht spritzen will?

Artikel als PDF herunterladen

Volmary-Saatgut: Bunte Bärensaat

Publikation: g'plus
Erscheinungsdatum: April 2014

Endlich haben es Wissenschaftler geschafft, fruchtige Gummibären aus Saatgut zu ziehen. „Ab sofort ist das von der Firma Volmary angebotene Saatgut auch in der Schweiz erhältlich“, so ein Firmensprecher.

Artikel als PDF herunterladen
g'plus 04/2014

Mandevillen & Co: Sonnenräder

Publikation: Schweizer Garten
Erscheinungsdatum: April 2014

Mandevillen mögen es heiss und reich besonnt. An solchen Standorten blühen sie unermüdlich bis in den Herbst hinein. Auch die neuen, stark rankenden Sorten überzeugen durch ihre Anpassungsfähigkeit.

Artikel als PDF herunterladen

Rittersporn: Stolze Blütentürme

Publikation: Schweizer Garten
Erscheinungsdatum: April 2014

Rittersporn gehört zum Edelsten, was das Staudenreich zu bieten hat, und seine Eleganz ist kaum zu übertreffen. Das macht ihn sehr begehrenswert. Aber er stellt auch hohe Ansprüche.

Artikel als PDF herunterladen
Schweizer Garten 04/2004

Schwarzäugige Susanne: Blüten in Hochform

Publikation: Glückspost
Erscheinungsdatum: März 2014

Dicht mit Blümchen übersät, ausgesprochen kletterfreudig und kübeltauglich: Wem die Schwarzäugige Susanne erst einmal zugeblinzelt hat, den lässt sie so schnell nicht wieder los! Jetzt wird sie gesät.

Artikel als PDF herunterladen

Erntespass frisch vom Balkon

Publikation: Tegelbachzytig
Erscheinungsdatum: März 2014

Was wäre ein Balkon ohne hübsche Blumen? Noch schöner ist, wenn die Pflegearbeit Früchte trägt! Etwa sonnenwarme Tomaten mit herrlichem Aroma, knackige Gurken, die von einer Ampel wachsen, oder auch dickfleischige Paprika und Chili von mild bis feurig scharf.

Artikel als PDF herunterladen
Tegelbachzytig 03/2014

Gemüseneuheiten: Edles zum Naschen

Publikation: Schweizer Garten
Erscheinungsdatum: März 2014

An gesunden Pflanzen wachsen schmackhafte Sommerfrüchte. Ob Tomaten, Paprika oder Erdbeeren – selbstgezogene Gemüsepflanzen bieten ein unvergleichliches Aroma. Dank hochtoleranten Sorten wird das Biogärtnern nun besonders einfach.

Artikel als PDF herunterladen

Leserangebot Mandevilla

Publikation: Schweizer Garten
Erscheinungsdatum: März 2014

Die Anforderungen an eine Beet- und Balkonpflanze lassen sich mit den Worten pflegeleicht, dauerblühend, hitzetolerant und gesund zusammenfassen. Mandevillen, auch bekannt unter dem Namen «Dipladenien», erfüllen diese Anforderungen ohne Weiteres. Wir bieten Ihnen sieben aufregende Sorten an.

Artikel als PDF herunterladen

Für die heimische Produktion: neue Kisten-Tulpen 2014

Publikation: Florist
Erscheinungsdatum: Februar 2014

Mit den Kisten-Tulpen kann auch jede kleine Gärtnerei zum heimischen Tulpen-Produzenten werden. Die «Case»-Tulpen sind in Kisten gepflanzte, gekühlte Tulpenzwiebeln, die nach dem Eintreffen in der Gärtnerei sofort im Gewächshaus aufgestellt werden und nach ca. drei Wochen blühen.

Artikel als PDF herunterladen
Florist 03/2014

Volmary-Saatgut: Jetzt bei GREEN Pflanzenhandel erhältlich

Publikation: Der Gartenbau
Erscheinungsdatum: Februar 2014

Zeitgleich mit weiteren europäischen Ländern wird Volmary-Saatgut nun auch in der Schweiz erhältlich sein. Sowohl Jungpflanzen als auch Saatgut werden ab dem neuen Jungpflanzen- und Saatgutkatalog Herbst 2014 zusammen in einem Katalog präsentiert. Green Pflanzenhandel übernimmt dabei den Saatgutvertrieb in der Schweiz in Ergänzung zum bereits gut eingeführten Volmary Jungpflanzen-Sortiment.

Artikel als PDF herunterladen

CASE-Tulpen: Zum Freuen schön

Publikation: GlücksPost
Erscheinungsdatum: Februar 2014

Sie stillen den Hunger nach Duft und Farbe und brillieren mit imposanter Pracht: Tulpen lassen den Frühling erahnen und erobern die Herzen der Blumenfreunde im Sturm.

Artikel als PDF herunterladen
GlücksPost 05/2014

Bildschöne Tulpen für die Vase

Publikation: Schweizer Garten
Erscheinungsdatum: Februar 2014

Mit ‘Queensland’ kommt eine aussergewöhnliche Schnitttulpe ins Sortiment. Die neue Crispa-Tulpe wirkt mit ihren dicht gefüllten Blüten besonders auffällig. Zartrosa Knospen öffnen sich zu gefüllten pinkfarbenen Blütenkelchen mit weissen Fransen.

Artikel als PDF herunterladen
Schweizer Garten 02/2014

CASE-Tulpen: Neuheiten 2013/2014

Publikation: g'plus
Erscheinungsdatum: Januar 2014

Green Pflanzenhandel stellt die Neuzugänge im CASE-Tulpensortiment für die kommende Saison vor. CASE-Tulpen sind in Kisten gepflanzte, gekühlte Tulpenzwiebeln, die nach dem Eintreffen in der Gärtnerei sofort im Gewächshaus aufgestellt werden und nach etwa drei Wochen blühen.

Artikel als PDF herunterladen

CASE-Tulpen: Nouveautés 2013/2014

Publikation: Horticulture Romande
Erscheinungsdatum: Januar 2014

GREEN Pflanzenhandel GmbH propose quelques nouvelles variétés de tulipes en caisse à placer dès réception en culture afin qu’elles fleurissent après trois semaines déjà avec l’avantage d’éviter le transport une fois que les fleurs sont prêtes à être vendues.

Artikel als PDF herunterladen
Horticulture Romande 1/2014

Hochtolerante Tomante

Publikation: g`plus
Erscheinungsdatum: November 2013

Tomaten gelten als Symbol für den Sommer und stehen dementsprechend hoch im Kurs. Die Anzucht ist für den Hobbygärtner relativ unkompliziert, wären da nicht die Pilzkrankheiten, die im Freiland zum Totalausfall führen können. Mit dem Angebot von hochtoleranten Tomatensorten kann sich der Fachhandel die Kundenzufriedenheit sichern.

Artikel als PDF herunterladen
Artikel: Hochtolerante Tomaten