Blütenwunder Dipladenia

Publikation: Grüezi Magazin
Erscheinungsdatum: Mai 2018

Dipladenien sind ebenso blühfreudig wie pflegeleicht. Für Furore sorgt diese Saison die neue Sorte „Tourmaline Intense Fuchsia“, die als Balkon- und Kübelpflanze mit leuchtender Neonfarbe auf sich aufmerksam macht.
Link: www.grüezi-mag.ch

 

Artikel als PDF herunterladen

Kartoffeln pflanzen leicht gemacht

Publikation: Grüezi Magazin
Erscheinungsdatum: Mai 2018

Kartoffeln selber anzubauen war noch nie so einfach wie mit den neuen, äusserst robusten Sorten der Sarpo-Familie. Sie sind als vorgezogene Jungpflanzen erhältlich, die man direkt in einen grossen Topf oder ins Gartenbeet setzt. In den Schweizer Gärtnereien und Gartencentern gibt’s die Sarpo-Kartoffeln ab diesen Frühling.
Link: www.grüezi-mag.ch

 

Artikel als PDF herunterladen

Setzlinge statt Saatkartoffeln

Publikation: Tierwelt
Erscheinungsdatum: April 2018

Diesen Frühling sind fünf neue Kartoffelsorten erhältlich, die als vorgezogene Jungpflanzen direkt ins Beet oder in einen grossen Topf gepflanzt werden. Das Vorkeimen und Setzen der Saatkartoffeln entfällt.

 

Artikel als PDF herunterladen

Kartoffeln im Topf

Publikation: Schweizer Garten
Erscheinungsdatum: April 2018

Mit den neuen Sarpo-Kartoffeln ist der Anbau der beliebten Knolle ganz einfach: Sie sind als vorgezogene Jungpflanzen erhältlich, die man in einen grossen Topf, ins Hochbeet oder an einen sonnigen Platz im Gemüsegarten setzt. Die Sarpo-Kartoffeln gibt es in fünf Sorten mit gelber, rosafarbener oder violetter Schale.

 

Artikel als PDF herunterladen

Kartoffeln pflanzen leicht gemacht

Publikation: Ideales Heim
Erscheinungsdatum: März 2018

Die Sarpo-Kartoffeln, die diesen Frühling erstmals in der Schweiz erhältlich sind, haben ihren Ursprung in Ungarn. Ihr Anbau ist denkbar einfach und gelingt auf dem Stadtbalkon ebenso wie im Gemüsegarten. Statt wie traditionellerweise Saatkartoffeln zu kaufen und diese im Keller über mehrere Wochen vorzukeimen, kauft man die Sarpo-Kartoffeln im Gartencenter oder in der Gärtnerei als vorgezogene Jungpflanzen.

Artikel als PDF herunterladen

Blühwunder Dipladenia

Publikation: Das Einfamilienhaus
Erscheinungsdatum: März 2018

Die pflegeleichte Kübelpflanze Dipladenia blüht vom Mai bis zum ersten Frost. Sie ist so robust, dass man auch ohne besonders grünen Daumen mit ihr zurechtkommt. Ein sonniger Standort und alle paar Tage etwas Wasser genügen. Die Neuzüchtung «Tourmaline Intense Fuchsia» ist dank festerem Laub besonders hitzeverträglich und noch genügsamer im Wasserbedarf.

Artikel als PDF herunterladen

Blütenwunder Dipladenia

Publikation: garten.ch
Erscheinungsdatum: März 2018

Dipladenien sind ebenso blühfreudig wie pflegeleicht. Für Furore sorgt diese Saison die neue Sorte ΄Tourmaline Intense Fuchsia΄, die als Balkon- und Kübelpflanze mit leuchtender Neonfarbe auf sich aufmerksam macht.

Link: www.garten.ch/bluetenwunder-dipladenia

Für Sie ausgewählt! Orchideen für den Garten

Publikation: Schweizer Garten
Erscheinungsdatum: Februar 2018

Die Freilandorchideen sind frosthart und somit gartentauglich. Sie eignen sich gut für halbschattige Standorte. Der Boden muss durchlässig sein und darf keine Staunässe aufweisen. Sie benötigen keine spezielle Pflege, freuen sich jedoch über eine Düngergabe; bei Verwendung von handelsüblichem Dünger jeweils nur die Hälfte der angegebenen Menge verabreichen.

 

Artikel als PDF herunterladen

Neues Tulpen-Highlight

Publikation: Schweizer Garten
Erscheinungsdatum: Januar 2018

Was wäre ein Frühlingsstrauss ohne farbenprachtige Tulpen? Kein Wunder also, wenn jedes Jahr neue Sorten auf den Markt kommen. Schon ab Januar sind Case-Schnitttulpen im Fachhandel erhältlich, etwa die neue Triumph-Tulpe ‘Delta Storm’. Sie bildet aufrecht stehendes Laub und elegante orangefarbene Bluten, die auf kräftigen, stabilen Stängeln stehen.

 

Artikel als PDF herunterladen